Dienstleistungen

unsere Dienstleistungen – Industrieverwertungen und Versteigerungen

Die Dienstleistungen umfassen alle mit der erlösbringenden Verwertung von gebrauchten Gütern verbundenen Aufgaben. Der Verkauf der Waren wird in Form eines Ausschreibungsverfahrens vorgenommen. Die Erfahrungen des Unternehmens und der Einsatz von moderner, speziell entwickelter Software sorgen dafür, dass alle Geschäftsabläufe rationell und schnell abgewickelt werden und sich die Kosten auf einem geringen Provisionssatz halten. Durch geeignete Kontrollmaßnahmen garantieren wir, dass bei der Verwertung alle gesetzlichen Bestimmungen beachtet werden. Aufträge mit speziellen Anforderungen oder Auflagen werden in Absprache mit dem Auftraggeber gesondert abgewickelt. Wir Verfügen über eine Versteigerungserlaubnis nach § 34 GewO und steht in besonderen Fällen auch für Präsenzauktionen zur Verfügung.

Der Verkauf erfolgt nach den allgemeinen Geschäftsbedingungen ab Lagerplatz in dem Zustand, in dem sich das Material bei Auftragserteilung befindet. Wir schließen die Verträge im eigenen Namen für Rechnung des Auftraggebers ab und sorgen für die Erfüllung aller Vertragsvereinbarungen durch den Käufer.

Wir übernehmen die technische Erfassung und Bewertung der zur Verwertung freigegebenen Waren und setzen den Auftrag in ein marktgerechtes Angebot um. Wir sorgen für Veröffentlichung Im Internet und anderen geeigneten Medien.

Wir ermitteln den Höchstbieter durch moderne EDV-Auswertung und benachrichtigen Ihn kurzfristig. Wir sorgen für eine korrekte Vertragsabwicklung, übernehmen alle finanziellen und kaufmännischen Vorgänge, prüfen den Eingang des Rechnungsbetrages und stellen dem Käufer anschließend eine Abholvollmacht aus. Die Abholung der Ware wird kontrolliert. Alle steuerlichen, zollrechtlichen und außenwirtschaftlichen Angelegenheiten werden ebenfalls von uns begleitet. Dem Auftraggeber entsteht keinerlei Aufwand oder Risiko bei der Verwertung.

erweiterte Dienstleistungen

Mit dem Dienstleistungspaket „Systematische Abwicklung“ möchten wir, in Kooperation und unter Federführung des jeweiligen Verwalters, zeitnah verwalten. Ihr Rückgriff auf die Ressourcen unserer Erfahrung und Kompetenz verhindert sich in der Einzelabwicklung zu verstricken und erlaubt die Konzentration auf das wesentliche. In jedem Verfahren sind es nicht die großen Verkäufe und Verwertungen, sondern gerade die vermeintlich kleinen Aufgaben, Verpflichtungen und Botengänge, die die Abwicklung so mühsam, kosten- und personalintensiv machen. Gerade hier beginnt unsere Dienstleistung:

Bestandsaufnahme und Gutachtenerstellung
Sicherstellung und Lagerung
Sicherung der Akten
Auswechseln der Schlösser
Verhindern von Abtransporten und Übergriffe
Abmeldung von Fahrzeugen
Abstellen von Heizung, Gas, Strom
Versteigerungen und Freiverkäufe
Komplette Beräumung der Geschäfts- und Produktionsräume
Planung und Durchführung von Aussonderungsterminen
Zeitnahe Abrechnung
etc.

Das Tätigkeitsfeld beginnt selbstverständlich mit einer detaillierten, EDV gestützten Sachaufnahme gemäß den Inventarvoraussetzungen der Inso unterteilt in Anlagevermögen mit Maschinen und technischen Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung sowie den Fuhrpark. Das Umlaufvermögen mit Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, fertigen Erzeugnissen und Waren und sonstigen Vermögensgegenständen. Fremdrechte werden in unseren Gutachten gesondert bezeichnet und ausgewiesen. Objekte werden sowohl mit dem Zerschlagungswert als auch mit dem Fortführungswert begutachtet.

Unter der Leitung des Verwalters werden sämtliche Kontrollfunktionen, Liquidationsplanungen, Kostennachkalkulationen bis hin zur Beurteilung der Sanierungswürdigkeit und der wesentlichen Eckdaten für einen Insolvenzplan ausgearbeitet und durchgeführt. Die wesentliche Zielsetzung des Insolvenzverfahrens ist die Erhaltung des Betriebes und der Verkauf im Rahmen einer übertragenden Sanierung. Bei Sanierungswürdigen und überlebensfähigen Unternehmen wird ein Unternehmensverkaufsprofil mit den wichtigsten Eckdaten sowie den Ergebnissen des Insolvenzplanes aufgesetzt und potentiellen Interessenten aus den jeweiligen Wirtschaftsfeldern angeboten.

Wenn ein Komplettverkauf scheitert, schlägt die Stunde der Auktionatoren. Mit großer Erfahrung kennen wir das Geschäft. Das Ergebnis geht häufig über alle Erwartungen hinaus, Die Restquote liegt unter 5% und ist dann regelmäßig auch tatsächlich Schrott. Auf Wunsch kümmern wir uns nach der Versteigerung, um die Beräumung und gegebenenfalls um die Entsorgung. Die Sicherung von Geschäftsunterlagen sowie Akteneinlagerung, Akteninventarisierung und Vernichtung gehört zum Angebot. Die gesamte Abwicklung und Verwertung mit der Inanspruchnahme unserer Kapazitäten lebt von den regelmäßigen Verwertungsberichten und einem lebendigen Informationsfluss. Trotz modernster Kommunikationstechnik versuchen wir uns weiterhin zu verbessern.

Über die Möglichkeit und Chance unseres Dienstleistungsangebotes und einer erweiterten Zusammenarbeit würden wir uns gerne persönlich mit Ihnen unterhalten. Sie erreichen uns ebenfalls jederzeit telefonisch oder per eMail.